Constant from Konstanz

Sonntag, den 1. März 2009

Der Umzug ging sonderbar stressfrei von Statten, wahrscheinlich macht es die Übung. Und jedes Mal sage ich mir, dass es das letzte mal für ganz lange Zeit war. Mal sehen, wie lange ich es hier aushalten werde.
Die Möbel stehen schon seit gestern und auch die ganzen Kisten sind ausgepackt und in leerem Zustand auf dem [...]

Bye, Bye, Bayreuth

Donnerstag, den 26. Februar 2009

Ich sitze hier zwischen meinen auseinander gebauten Möbeln auf meinem Sofa und tippe mit krummem Rücken diesen Text. Die Sachen sind gepackt und in meinem Zimmer sieht es aus, als würde ich ausziehen. Mal wieder…
Die unvermeidliche Abschiedsparty ging gut über die Bühne. Viele Leute, viel Bier und viel Spaß, aber traurig war es natürlich auch. [...]

Zeitgefühl

Freitag, den 31. Oktober 2008

Es fühlt sich nicht so an, als wäre ich sechs Monate weg gewesen. Man kommt zurück, die Stadt ist noch die gleiche, die Leute sind bekannt, es riecht sogar noch wie im Mai. Nur ein kleines Stückchen weiter ist die Zeit gerückt, zwei, drei Wochen vielleicht.
Aber es waren ganze 24 Wochen und ich bin nicht [...]

Appeal To Reason

Montag, den 27. Oktober 2008

Schöne Tage sollte man nicht überstrapazieren und genau deswegen bin ich heute gegangen, als meine Versuche alle (endlich) funktioniert haben. Ungewöhnlich für einen Montag, aber da meine Woche ausnahmsweise mal kürzer ist und ich Freitag frei mache, ist das wohl genehmigt.
Der freie Freitag muss sein, da dort mein Umzug ansteht. Erst von meiner jetzigen Wohnung [...]

Leere

Freitag, den 22. August 2008

Allerdings nur hier im Blog, denn mein Kopf steckt voller Ideen, die ich unbedingt ausprobieren will, solange ich noch die Möglichkeit dazu habe. Schon jetzt hab ich die komplette nächste Woche verplant. Ein Experiment will ich nochmal wiederholen, da die Ergebnisse zwar gut, aber nicht sonderlich schön sind. Dann will ich zwei Antiköper testen, da [...]

WBSDSBB und Umzugschaos

Donnerstag, den 1. Mai 2008

Nach einem schnellen Ritt über die fast völlig leere Autobahn bin ich wieder in BT gelandet. Mein Polo ist zwar eigentlich jetzt schon voll, aber irgendwie müssen meine ganzen Sachen noch mit rein, die brauch ich ja in München. Allerdings wird es bei einem halben Bett (fragt nicht…), drei großen Reisetaschen, dem Zelt (+ Isomatte, [...]

Ostermontag

Montag, den 24. März 2008

Nach dem Osterspaziergang von gestern in eisiger Kälte und mit Schnee an den Füßen, scheint heute die Sonne und ist zwanghaft bemüht den gesamten Schnee wieder zu schmelzen zu bringen. Ich sitze hier vorm offenen Fenster und lasse mir den Rücken wärmen, das hat auch was.
Eigentlich könnte man das “Oster-” vor dem Montag aber auch [...]

Kistenschelpper

Samstag, den 2. Februar 2008

Warum haben Frauen grundsätzlich so verdammt viele Sachen? Heute ist eine Freundin von mir umgezogen und ich hab ihr geholfen. Die Strecke war nicht weit und nicht mal Treppen musste wir steigen, aber ich bin echt geschafft. Das ist unglaublich, wieviel Kram ein einzelner Mensch anhäufen kann, trotz einer Zimmergröße von grade mal 16 m2. [...]