Die MVV liest meinen Blog

Mittwoch, den 29. Oktober 2008

Ich bin mir sicher. Die treuen Leser erinnern sich sicherlich noch an meinen Artikel über die Kontrollen in den Münchner U-Bahnen. Meine Theorie wurde nun aber vernichtend wiederlegt. Nicht nur, dass die Kontrolleure nun scheinbar doch auch in geraden Monaten arbeiten, nein, sie arbeiten auch viel öfter! Bisher wurde ich insgesamt dreimal kontrolliert (also in [...]

Firefighters

Dienstag, den 28. Oktober 2008

Ich glaube, so langsam habe ich alles durch, was man am MPI erleben kann. Nach der Einstellungsuntersuchung beim Betriebsarzt, dem Laborputz mit anschließender Sicherheitsbegehung, heute nun ein Feueralarm. Die meisten Leute unserer Abteilung hatten sich garde zum Seminar (wie jeden Dienstag) eingefunden, als plötzlich ein unüberhörbares Signal ertönte. Ok, Feueralarm also, wie die längerjährigen Mitarbeiter [...]

Spiegel in der Dunkelheit

Donnerstag, den 16. Oktober 2008

Neulich habe ich mal wieder eine interessante Entdeckung beim U-Bahn-fahren gemacht (ich glaube, das werde ich echt vermissen, wenn ich nicht mehr hier bin). Ein jungen Mann, vielleicht 18 oder 19, stieg ein, setzte sich aber nicht hin, obwohl genug frei Plätze da waren. Er stand also in dem Bereich vor der Tür rum. Nach [...]

Nachtarbeit

Donnerstag, den 18. September 2008

Ich weiß auch nicht, was hier heute los ist. Normalerweise ist man fast alleine, wenn man nach 19 Uhr noch im Lab ist. Vielleicht ein oder zwei Kollegen, immer wechselnd, aber nie wirklich viele. Heute ist alles anders, denn hier ist Betrieb wie im Bienenstock. Wahrscheinlich sehen die anderen das auch so wie ich, dass [...]

Schlagzeile

Montag, den 8. September 2008

Morgen in der Münchner TZ:
Brand in der U-Bahn! (stellt euch das nicht nur fett, sondern auch rot und dreimal so groß vor, ich hab nur keine Lust meinen schönen Blog zu verschandeln)
Gesehen hat man eigentlich nichts, außer ganz viel Rauch. Mein Klamotten stinken schlimmer als nach einem Grillabend und dabei war ich nichtmal betroffen, sondern [...]

Emil

Montag, den 25. August 2008

Gelegentlich treffe ich morgens in der U-Bahn eine Frau, ich würde schätzen so Mitte 50. Von ihrem Aussehen her würde man sie für ein bisschen eigenartig halten. Wahrscheinlich ist sie das auch, wenn auch im positiven Sinne. Enge, meistens bute Jeans, schwarze Lederjacke, grundsätzlich Sonnenbrille und kurze struppige Haare mit wechselnden Farben. Normalerweise tut man [...]

U-Bahn-Fahren die 2. und mein erster Monat in München

Sonntag, den 1. Juni 2008

Es ist unglaublich, dass ich jetzt schon einen ganzen Monat in München wohne. Die Zeit ging so schlemm rum, da war ich heute fast erstaunt, als ich das Datum rechts unte in der Ecke meines Monitors gesehen hab. Das heißt aber auch, dass ich nur noch für fünf Monate hier eine feste Wohnung habe und [...]

U-Bahn-Fahren

Dienstag, den 13. Mai 2008

Da wollte ich heute mal ein bisschen eher aus dem Lab raus kommen, weil ich nach dem langen Wochenende unbedingt einkaufen musste und außerdem vielleicht auch noch eine kleine Runde durch den Park rennen wollte, solange die Sonne noch scheint. Daraus geworden ist leider nichts. Bzw ich bin zwar wirklich hab sieben raus gekommen (und [...]