Biochemiker

Samstag, den 4. April 2009

Endlich, fast genau drei Monate(!) nach Abgabe meiner Arbeit.

Traurig, aber wahr

Dienstag, den 17. Februar 2009

Die Wissenschaft ist kein Zuckerschlecken, ich denke das ist jedem, der sich für ein Studium in diese Richtung entscheidet klar. Doch wie es danach wirklich weitergeht, ahnen wohl die wenigsten. Tobias von WeiterGen hat dazu einen wunderbaren, lesenswerten Beitrag verfasst und ich empfehle auch die Kommentare durch zu stöbern, da kommen nochmals sehr viele interessante [...]

Mission accomplished

Mittwoch, den 7. Januar 2009

Die Operation: DoD erkläre ich hiermit als erflogreich beendet und würde es als Sieg auf ganzer Linie erklären. Die letzten Vorbereitungen habe ich gestern Nacht abgeschlossen, der Druck ging heute morgen ohne Probleme von der Hand und auch die Abbgabe war problemlos, ja völlig unspektakulär. Keine Trompeten, keine Glückwünsche, nur 45 Minuten vor dem Prüfungsamt [...]

Operation: DoD

Sonntag, den 4. Januar 2009

Die Operation: DoD (Day of Diplomabgabe) ist der Codename für eine geheime, unstaatliche Mission um die WoW (World of Wissenschaft) in Aufregung zu versetzen. Von langer Hand über mehr als die letzen sechs Monate geplant und vorbereitet, tritt sie nun in die Endphase ein um den Finalen Schlag (Abgabe) durchzuführen. Die Streitkräfte mit den großen [...]

(Content-)Update

Montag, den 20. Oktober 2008

Ich habe meinen Blog mal ein bisschen auf Vordermann gebracht. Seit einiger Zeit haben diverse Plugins nach einer Aktualisierung geschrien und auch WP selbst, war beharrlich der Meinung, ein Update zu gebrauchen. Anlass war die Verwirrung um die Kommentarbenachrichtigung per eMail, ihr habt sicherlich alle davon gehört. Und da diese Sache doch ein bisschen dringender [...]

Don’t forget our Wandertag

Montag, den 15. September 2008

Eine Mail mit diesem Betreff ging gestern Nachmittag heraus, denn trotz aller schlechter Wettervorhersagen sollte der Ausflug stattfinden. The colder the weather, the better the Jaegermeister.
Ich habe mich davor gedrückt, aber eher weil ich genug andere Sachen zu tun habe. Ich muss immer dran denken, dass ich “nur” noch gut 10 Wochen Zeit habe, bis [...]

Schweiß, Blut und Collagenase

Montag, den 18. August 2008

Ich weiß nicht, für wen die Operation mehr anstrengend war. Für mich oder für den Frosch. Wobei…der war ja betäubt und hat es wahrscheilich gar nicht mitbekommen. Tricain für den Frosch, Alkohol für mich. Leider hatte ich alle Hände voll zu tun, so dass ich nur wenige Fotos machen konnte, dafür sind diese natürlich umso [...]

(nicht) freier Feierfreitag

Freitag, den 15. August 2008

In Bayern ist heute Feiertag, zumindest in den katholischen Gemeinden. Glücklicherweise ist München ja katholisch, so dass heute eigentlich frei ist. Alle Geschäfte haben geschlossen, die U-Bahnen fahren wie am Wochenende/Feiertag und die Straßen sind leergefegt (was aber auch am miesen Wetter leigen könnte). Im Gegensatz zu anderen zugezogenen Neubayern (und den Rest des Freistaates), [...]

Weitwurf

Montag, den 11. August 2008

So könnte doch mal jede Woche beginnen. Und das meine ich mal nicht ironisch, sondern so, wie es dort steht. Heute mal kein typischer Montag. Mein Chef ist heute ungefähr so aufgeregt rumgehüpft (ok, das ist jetzt nicht wörtlich zu nehmen), wie ein Kind an Ostern, da meine eine Proteinbande, die ich anfangs für Dreck [...]

Zeit für Wochenende

Freitag, den 4. Juli 2008

Und zwar so richtig. Bis Donnerstag hab ich mich auf mein Seminar vorbereitet und nichts anderes gemacht und seitdem (was leider nur zwei Tage waren) wieder richtig hart geforscht. Wie es halt immer so ist, drei Forscher, vier Meinungen und fünf verschiedene Ergebnisse. Ich reihe mich dann einfach mal ein.
Dafür war das Seminar richtig gut, [...]