Archiv der Kategorie ‘Montag‘

Emil

Montag, den 25. August 2008

Gelegentlich treffe ich morgens in der U-Bahn eine Frau, ich würde schätzen so Mitte 50. Von ihrem Aussehen her würde man sie für ein bisschen eigenartig halten. Wahrscheinlich ist sie das auch, wenn auch im positiven Sinne. Enge, meistens bute Jeans, schwarze Lederjacke, grundsätzlich Sonnenbrille und kurze struppige Haare mit wechselnden Farben. Normalerweise tut man [...]

Weitwurf

Montag, den 11. August 2008

So könnte doch mal jede Woche beginnen. Und das meine ich mal nicht ironisch, sondern so, wie es dort steht. Heute mal kein typischer Montag. Mein Chef ist heute ungefähr so aufgeregt rumgehüpft (ok, das ist jetzt nicht wörtlich zu nehmen), wie ein Kind an Ostern, da meine eine Proteinbande, die ich anfangs für Dreck [...]

WP 2.6 und der Kampf mit den Permalinks

Montag, den 4. August 2008

Schon seit der Veröffentlichung der neuen Wordpressversion hatte ich ein schlechtes Gefühl und habe deshalb bisher noch nicht geupdatet. Bis heute. Weil der Tag weniger anstrengend war als erwartet, bin ich zeitig Heim (und habe noch eingekauft, damit ich nicht hungern muss, sowie lucas’ Gewinn verschickt) und habe mich an das Update gewagt. Vorher natürlich [...]

Sonnenrot

Montag, den 28. Juli 2008

Diese Woche wird das totale Chaos. Am Mittwoch ist Sicherheitsinspektion im Lab, so dass erstmal keine richtige Arbeit laufen kann. Und das grade jetzt, wenn es bei mir drauf ankommt heraus zu finden, ob die letzten drei Monate für umsonst waren, oder nicht.
Dann habe ich mir heute noch eine Eintrittskarte besorgt. Wozu? Dazu. Ganz spontan [...]

Ambystoma mexicanum

Montag, den 21. Juli 2008

Der Axolotl (Ambystoma mexicanum) ist ein nachtaktiver mexikanischer Schwanzlurch aus der Familie der Querzahnmolche (Ambystomatidae), der gewöhnlich nur in neotener, larvenähnlicher Form auftritt. Sein Name stammt aus der aztekischen Sprache Nahuatl, nämlich von Atl (Wasser) und Xolotl (Aztekengott). Dies bedeutet in etwa Wasserspiel oder Wassermonster oder Wasserpuppe.
Quelle: Wikipedia vom 21.7.08
Für mich sehen diese possierlichen Tierchen [...]

Vertragsangelegenheiten

Montag, den 14. Juli 2008

Da ich ja nun seit einer Woche ganz offiziell Diplomand bin, hat sich mein Arbeitsvertrag mit dem MPI von Praktikant zu HiWi geändert. Aber anstatt, dass einfach die alten Daten übernommen werden und nur die noch fehlenden erfarg werden, muss ich wirklich jeden Wisch nochmal ausfüllen. Und das ist nicht wirklich anders, als jede Angelegenheit [...]

Sauerkirsch-Chilli

Montag, den 7. Juli 2008

Das war nun also der erste Montag als offizieller Diplomand. Auch nicht anders als sonst, aber das hab ich ja auch nicht erwartet. Der Chef ist zumindest gleich schonmal nicht da, sondern zwei Tage unterwegs, aber weil ich genug Arbeit für eine ganze Woche habe (die anderen drei Wissenschaftler auf meine Seite ziehen ), [...]

Wir sind trotzdem stolz auf euch

Montag, den 30. Juni 2008

So, oder zumindest so ähnlich, titelte heute die große deutsche B.-Zeitung (ich konnte den Titel in der U-Bahn leider nicht vollständig lesen). Und damit ist der Fußballwahnsinn auch vorbei und es kehrt der normale Alltag hoffentlich schnell wieder ein. An der Arbeit wurde ja über nichts anderes mehr geredet, da hat man es als nicht [...]

Der ultimative Southsideguide und mein Kampf mit der schwäbischen Pampa

Montag, den 23. Juni 2008

Da bin ich nun relativ wohlbehalten zurpck gekommen und eigentlich brauch ich nur zu sagen: Es war verdammt geil! Ich habe zwar gefühlte 100 blaue Flecke (von den Pits), einen schmerzenden Rücken (da hilft auch die beste Isomatte nichts) und halbseitigen Sonnenbrand (weil die blöde Sonne immer nur von rechts gekommen ist), aber für das [...]

Auf in den Süden!

Montag, den 16. Juni 2008

Und zwar zum Southside, das ja am nächsten Wochenende stattfindet. Mein Bandplan steht ja schon fest, nun muss ich nur noch alles drum herum organisieren. Wird sicherlich gar nicht so einfach, da ich ja mein Protokoll schreiben soll, nebenbei meine Zellen pflegen und am besten noch ein paar Versuche machen soll und außerdem auch in [...]