Archiv der Kategorie ‘Konstanz‘

Re View - Current View - Pre View

Montag, den 14. September 2009

Ich lese grade einen meiner alten Artikel und muss ein wenig wehmütig an diese tollen Zeiten zurück denken. In den Tag leben, Party machen und die Zeit genießen. Aber ich vermisse sie nicht, weder die Zeit, noch die Frau, ganz und gar nicht.
Es ist so viel passiert seit damals, aber Konstanz tut mir gut. München [...]

EMIL BULLS - When God Was Sleeping

Samstag, den 12. September 2009

Emil Bulls veröffentlichen am 25.09.2009 ihr neues Album. Ich selbst habe die Band vor ca. 1,5 Jahren in Berlin kennengelernt und auch ihr letztes Album hatte ich im CD-Check. Hardcore vom Feinsten.
Und nun: Bass aufdrehen, Boxen auf volle Lautstärke, alles aus dem Weg räumen, was zerstört werden könnte, und play drücken!
EMIL BULLS - When God [...]

DFG-Video zur Konstanz Research School Chemical Biology

Dienstag, den 26. Mai 2009

Die DFG dreht zur Zeit Videos über alle durch die Exzellenzinitiative geförderten Projekte. In Konstanz sind davon (in der Biologie/Chemie) zwei Graduiertenschulen betroffen: Die Research School Chemical Biology und das Interdisciplinary Reasearch Center Proteostasis. Das Zweite existiert erst seit März diesen Jahres und befindet sich noch im Aufbau (bezahlt allerdings schon mein Stipendium), zum ersten [...]

Annual DGZ-Meeting 2009 in Konstanz

Donnerstag, den 26. März 2009

Seit Dienstag findet hier in Konstanz das jährliche DGZ-Meeting statt. Die DGZ ist sozusagen der Oberverband aller Menschen, die in Deutschland was mit Zellbiologie zu tun haben und soll dem wissenschaftlichen Austausch, sowie der Präsentation nach Außen und gegenüber anderen Interessengruppen hin dienen. Jedes Jahr wird ein großes Meeting abgehalten, auf dem sich alle wichtigen [...]

Der Tag nach dem PI-Tag

Sonntag, den 15. März 2009

Jetzt bin ich schon zwei Wochen in Konstanz und ahbe noch nciht einen Beitrag geschrieben.
Die Arbeit hat mich schon wieder vollständig eingenommen, aber ich genieße es endlich wieder was sinnvolles zu tun. Der Start war zwar nicht ganz so glücklich (genauer gesagt konnte ich die erste Woche in die Tonne treten), aber ich glaube so [...]

Constant from Konstanz

Sonntag, den 1. März 2009

Der Umzug ging sonderbar stressfrei von Statten, wahrscheinlich macht es die Übung. Und jedes Mal sage ich mir, dass es das letzte mal für ganz lange Zeit war. Mal sehen, wie lange ich es hier aushalten werde.
Die Möbel stehen schon seit gestern und auch die ganzen Kisten sind ausgepackt und in leerem Zustand auf dem [...]

Bye, Bye, Bayreuth

Donnerstag, den 26. Februar 2009

Ich sitze hier zwischen meinen auseinander gebauten Möbeln auf meinem Sofa und tippe mit krummem Rücken diesen Text. Die Sachen sind gepackt und in meinem Zimmer sieht es aus, als würde ich ausziehen. Mal wieder…
Die unvermeidliche Abschiedsparty ging gut über die Bühne. Viele Leute, viel Bier und viel Spaß, aber traurig war es natürlich auch. [...]

Traurig, aber wahr

Dienstag, den 17. Februar 2009

Die Wissenschaft ist kein Zuckerschlecken, ich denke das ist jedem, der sich für ein Studium in diese Richtung entscheidet klar. Doch wie es danach wirklich weitergeht, ahnen wohl die wenigsten. Tobias von WeiterGen hat dazu einen wunderbaren, lesenswerten Beitrag verfasst und ich empfehle auch die Kommentare durch zu stöbern, da kommen nochmals sehr viele interessante [...]

caesars Bastelecke

Freitag, den 13. Februar 2009

Mein Umzug rückt immer näher, es wird also so langsam Zeit sich mal über die Zimmereinrichtung Gedanken zu machen.
Nachdem ich die Maße samt einer kleine Skizze nun per Mail bekommen habe, konnte ich mich frisch ans Werk machen: Zuerst müssen mal alle Möbel ausgeschnitten werden und zur besseren Unterscheidung habe ich sie auch noch farblich [...]

Wohnungsuche - Part 284

Mittwoch, den 28. Januar 2009

(Ok, die Zahl ist erfunden. Ich habe aufgehört zu zählen, aber gefühlt ist sie richtig.)
Das zweitschlimmste bei der Wohnungssuche in einer (fast) unbekannten Stadt ist, wenn man den eigentlich vorher extra gekauften Stadtplan bei der Abreise auf dem Schreibtisch liegen lässt (und das erst mekrt, wenn man 450 km durch die Gegend gefahren ist). Aber [...]