Don’t forget our Wandertag

Eine Mail mit diesem Betreff ging gestern Nachmittag heraus, denn trotz aller schlechter Wettervorhersagen sollte der Ausflug stattfinden. The colder the weather, the better the Jaegermeister.
Ich habe mich davor gedrückt, aber eher weil ich genug andere Sachen zu tun habe. Ich muss immer dran denken, dass ich “nur” noch gut 10 Wochen Zeit habe, bis ich den praktischen Teil abgeschlossen haben sollte und mit Schreiben anfangen will. Aber so wie es momentan läuft…irgendwie widersprechen sich alle meine Ergebnisse, die ich grade bekomme, mit denen von vor ein paar Monaten und es macht einfach keinen Sinn mehr. Deswegen bin ich erstmal wieder zwei Schritte zurück gegangen und überprüfe alle Dinge lieber nochmal, bevor ich wieder loslege. Aber das kostet natürlich unglaublich viel Zeit. Um es mit den Worten meiner Kollegin zu sagen dieses Protein [Securin] ist einfach total eigenwillig und tut was es will. Und dass trotz seiner Größe von grade mal 200 Aminosäuren. Oder vielleicht auch deswegen, denn mein Riesenprotein, die Separase, ist da wesentlich angenehmer zu handhaben.
Mehr steht die Woche nicht an, die Wissenschaft geht vor. Wobei ja am Wochenende auch das größte Volksfest der Welt eröffnet wird, da muss ein Besuch schon drin sein, wenn ich schon mal in der Stadt bin. Wobei ich ja weniger so der Volksfestmensch bin. Komische Musik, komische Leute und viel zu teure Preise. Ich mein, für 8 € bekomme ich nen Kasten Bier, und warum ich viva bavaria mitgrölen sollte, hat sich mir auch noch nicht erschlossen.

Der Beitrag wurde am Montag, den 15. September 2008 um 19:14 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein, Me, Montag, München abgelegt. Folgende Tags wurden dabei verwendet , , , . Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert