Schlagzeile

Morgen in der Münchner TZ:

Brand in der U-Bahn! (stellt euch das nicht nur fett, sondern auch rot und dreimal so groß vor, ich hab nur keine Lust meinen schönen Blog zu verschandeln)

Gesehen hat man eigentlich nichts, außer ganz viel Rauch. Mein Klamotten stinken schlimmer als nach einem Grillabend und dabei war ich nichtmal betroffen, sondern bin nur an der Haltestelle ausgestiegen, wo die U-Bahn stand. Ich vermute, dass der Motor einfach einen Abflug gemacht hat, aber irgendwie muss sie es noch bis zur Haltestelle, die allerdings auch gut zugequalmt war, als ich dort ankam. Atmen war schon schwierig, aber Personenschaden gab es keinen, soweit ich das beurteilen konnte, denn Rettungswagen waren keine da (vielleicht aber auch nur nichtmehr).

Genug Aufregung für einen Montag. Dafür ist mein Chef die ganze Woche nicht da, dann arbeitet es sich doch immer ein bisschen entspannter. Morgen hat dann eine gute Freundin Geburtstag, da werd ich auch nicht so lange arbeiten, immerhin muss ich ja noch irgendwie ein Geschenk besorgen. Und der Rest der Woche wird schon auch rumgehen.

Der Beitrag wurde am Montag, den 8. September 2008 um 20:33 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein, Me, Montag, München abgelegt. Folgende Tags wurden dabei verwendet , , . Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert