Permalinks Part II

Zum Glück hab ich grade mal drei Minuten Zeit, sonst würde ich heute wohl schon wieder nichts schreiben. Es geht weder so recht vorwärts, noch kann ich sagen, dass meine ganzen Versuche definitiv nicht funktionieren. Dieses auf der Stelle Treten nervt einfach, grade wenn man dann auch immer noch ewig dableibt um am Ende zu sehen, dass man (wiedermal) nichts sieht. Naja, the show must go on…
Mein Webspaceanbieter hat auf meine Mail reagiert und angeblich soll mod_rewrite nun ohne Probleme funktionieren. Da ich von hier allerdings keinen Zugriff auf meine .htaccess habe, kann ich das nicht überprüfen, aber zumindest ein paar andere positive Veränderungen konnte ich schon bemerken. Heute Abend werde ich (und ihr) das Ergebnis hoffentlich sehen. Wenn alles so geht, wie ich mir das vorstelle, funktionieren dann auch meine ganzen alten Links wieder, zumindest den Feedlesern wäre das zu wünschen, denn in den letzten beiden Tagen gab es ein dramatischen Abfall von durchschnittlich 94 auf … 12, und das liegt ganz sicher nicht nur an den wenigen Beiträgen.

Mein Blot piept, ich meld mich vll heute Abend nochmal.

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 7. August 2008 um 13:30 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. Folgende Tags wurden dabei verwendet , , . Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert