Monatsarchiv für August 2008

Kelsey

Sonntag, den 31. August 2008

Meine Wohnungsprobleme haben sich heute erfreulicherweise in Luft aufgelöst. Ok, Probleme waren es eigentlich noch nicht, da ich noch fast zwei Monate Zeit habe, bis ich hier raus muss. Aber trotzdem, wenn man Problemen frühzeitig aus dem Weg gehen kann, bzw. sie lösen kann, ist das ja nie schlecht. So ziehe ich ab November also [...]

Julias CD-Projekt 2008: The Wombats - The Wombats Proudly Present: A Guide to Love, Loss & Desperation

Samstag, den 30. August 2008

Ich glaube, das ist mein längster Beitragstitel bisher. Aber ich habe es ja auch oft genug angekündigt, heute also (endlich) die Kritik zu dem erwähnten Album.

Bier wird doch nicht teurer

Freitag, den 29. August 2008

Zum Glück. Meistens Manchmal gibt es das nämlich auch umsonst, wie ungefähr jeden Freitag bei uns im Biochemieteil des MPI. Beer Hour nennt sich das dann, denn wer nach 19 Uhr noch weiterarbeiten will, kann das natürlich gerne machen (so er denn kann). Das ist eigentlich eine ganz nette Gelegenheit auch mal Leute aus anderen [...]

Beer needed

Mittwoch, den 27. August 2008

“(München) Nach Einführung der allgemeinen 60 Stunden Arbeitswoche, hat die Bundesregierung heute beschlossen das Renteneintrittsalter bis 2050 auf 80 Jahre zu erhöhen. Frührente wurde in diesem Zuge auch nur noch bis zum Jahre 2020 genehmigt.
In einer weiteren Abstimmung wurden außerdem Zusatzabgaben auf Genussmittel wie Gummibärchen (insbesondere rosa Gummikühe), Schokolade, Kaffee und Bier beschlossen.” (cB)
Beer needed.

Emil

Montag, den 25. August 2008

Gelegentlich treffe ich morgens in der U-Bahn eine Frau, ich würde schätzen so Mitte 50. Von ihrem Aussehen her würde man sie für ein bisschen eigenartig halten. Wahrscheinlich ist sie das auch, wenn auch im positiven Sinne. Enge, meistens bute Jeans, schwarze Lederjacke, grundsätzlich Sonnenbrille und kurze struppige Haare mit wechselnden Farben. Normalerweise tut man [...]

Star Wars: The Clone Wars

Sonntag, den 24. August 2008

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen dieses Wochenende endlich die Kritik zu The Wombats proudly present: A guide to love, loss and despiration fertig zu schreiben, aber mit Kopfschmerzen macht sich das einfach nicht gut. Deswegen gibt es nur schnell meinen kleinen Eindruck des neuen Star Wars Film.
Dieser ist nicht klassisch mit richtigen Schauspielern besetzt, [...]

Leere

Freitag, den 22. August 2008

Allerdings nur hier im Blog, denn mein Kopf steckt voller Ideen, die ich unbedingt ausprobieren will, solange ich noch die Möglichkeit dazu habe. Schon jetzt hab ich die komplette nächste Woche verplant. Ein Experiment will ich nochmal wiederholen, da die Ergebnisse zwar gut, aber nicht sonderlich schön sind. Dann will ich zwei Antiköper testen, da [...]

Latschen und Ratschen

Mittwoch, den 20. August 2008

Dumme Eier.
Da gibt man sich so eine Mühe, damit es ihnen auch gut geht.
Wäscht sie, hegt und pflegt sie.
Injiziert sorgsamst mRNA.
Und was machen die dummen Teile?
Gehen einfach nicht durch die Meiose.
Ich hätte heute schreien können deswegen. Grade das Experiment, wo man zwei Tage allein mit der Vorbereitung beschäftigt ist, geht natürlich nicht. Alles andere klappt [...]

Schweiß, Blut und Collagenase

Montag, den 18. August 2008

Ich weiß nicht, für wen die Operation mehr anstrengend war. Für mich oder für den Frosch. Wobei…der war ja betäubt und hat es wahrscheilich gar nicht mitbekommen. Tricain für den Frosch, Alkohol für mich. Leider hatte ich alle Hände voll zu tun, so dass ich nur wenige Fotos machen konnte, dafür sind diese natürlich umso [...]

Blogprojekt ScienceBlog: SMC-Proteine in Genesilencing

Samstag, den 16. August 2008

In Anknüpfung an die wunderbare DNA-Struktur-Serie auf Holliday Junction, möchte ich einen kleinen Beitrag über eine Klasse von Proteinen schreiben, die eigentlich unmittelbar mit der DNA-Struktur zu tun haben, die sogenannten structural maintenance of chromosomes Proteine.