Sauerkirsch-Chilli

Das war nun also der erste Montag als offizieller Diplomand. Auch nicht anders als sonst, aber das hab ich ja auch nicht erwartet. Der Chef ist zumindest gleich schonmal nicht da, sondern zwei Tage unterwegs, aber weil ich genug Arbeit für eine ganze Woche habe (die anderen drei Wissenschaftler auf meine Seite ziehen ;) ), ist mir das recht, wenn er nicht da ist. Meine ganze Bench steht schon wieder voll mit irgendwelchen Notizen und dabei ist garde mal Montag (ich putze sie jeden Freitag bevor ich ins Wochenende geh mit Ethanol ab, da das einerseits alle Edding-Beschriftungen entfernt und andererseits auch gleich desinfiziert). Im Laufe der der Woche sammeln sich dann diverse Notizen auf er Bench, sowas wie Gel 13:24, Di: Autorad, XTC, 500 mM NaCl, 50 mM NaAc, typische Notizen eben. Und da ich Zettel eh nur irgendwohin verschussel, ist die Bench da wesentlich praktischer, denn die zu verlegen wird auch für mich schwierig.
Wenn ich die Woche überstanden habe, geht’s Samstag vielleicht mal wieder auf Party, zumindest hoffe ich das sehr. Ich wollt mich mit nem Kumpel meiner Mitbewohnerin aus BT treffen, den ich auch RiP im letzten Jahr kennengelernt habe…
So und nun noch eine Empfehlung für die vernachlässigte Rezepte-Kategorie: Probiert ganz und gar unbedingt die Lindt-Schokolade Sauerkirsch-Chilli. Traumhaft dieses Geschmackserlebnis, eure Nerven im Mund werden verrückt spielen.

Der Beitrag wurde am Montag, den 7. Juli 2008 um 20:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein, Me, Montag, München, Rezepte abgelegt. Folgende Tags wurden dabei verwendet , , . Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert