Monatsarchiv für Januar 2008

MPI Martinsried/München

Mittwoch, den 30. Januar 2008

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin einfach hin und weg. Solche tollen Arbeitsbedingungen kann man sich eigentlich nur erträumen. Superneue Laborausstattung, Geräte der neusten Generation und von den besten Firmen (vier [!] brandneue Phosphoimager, von denen drei noch nicht mal angeschlossen sind), kein Mangel an irgendwelchen Materialien… und der Chef ist [...]

The Living And The Dead

Montag, den 28. Januar 2008

Eine grausame Vorstellung, so zu enden, wie in diesem fantastischen Film gezeigt.
(Wer nun ein Review erwartet hat, den muss ich enttäuschen. Der Film hat meine uneingeschränkte Empfehlung, aber sehen müsst ihr ihn selbst. Man kann die Handlung, Darstellung und schauspielerische Leistung in keiner Weise wiedergeben, die dem Film gerecht werden würde.)

Praktikum, Geburtstag, München

Montag, den 28. Januar 2008

Und zwar in der Reihenfolge und nicht anders. Endlich mal wieder ein Montagsmorgenpost beim Frühstück.
Die letzte Woche Praktikum steht an und ich muss immernoch meinen Bacillus finden. Ich hab schon überlegt nochmal neu anzufangen, aber ich denke dann reicht die Zeit vll nicht. Oder ich setze nochmal neu an und mach gleichzeitig mit meinen alten [...]

Gedanken

Sonntag, den 27. Januar 2008

Freitagabend war ich mal wieder unterwegs. So nach der Woche Praktikum braucht man einfach mal was anderes zum Abschalten. Außerdem hat ne Freundin grade Stress mit ihrem Mitbewohner und sich spontan entschieden aus der WG auszuziehen. Da ich ihr natürlich beistehen werde, belastet mich das zusätzlich noch. Und der ganze Stress, der mit meiner Diplomarbeit [...]

Bloody Mary

Sonntag, den 27. Januar 2008

Tomatensaft hab ich noch nie gemocht. Und auch Pfeffer, Salz und Wodka ändern daran nichts. Es schmeckt einfach nicht.
Ganz ähnlich verhält es sich mit dem gleichnamigen Film, den ich gestern Abend gesehen hab. Wobei die Story für einen Horrorfilm gar nicht so schlecht ist. Aber die Syncro, die Syncro! Grausamst, billigst, unanhörbar. Ich weiß nicht [...]

Die Junkietasse

Samstag, den 26. Januar 2008

In den Kommentaren wurde ein Bild von der Glühweinjunkietasse und mir gefordert. Nun, von mir hab ich zwar kein Bild gemacht, aber mein Laptop ist mit drauf, das sollte ja auch genügen.

Meine Mädels sind von dem Spruch übrigens begeistert und die Tasse macht sich sehr gut in unserem Schrank. Ich bin auf den Vergleich mit [...]

Mehr Post

Samstag, den 26. Januar 2008

Nachdem ich in den letzten Wochen aus irgendwelchen Gründen (ich vermute, dass unser Briefträger gewechselt hat und nun unsere Briefkästen der Hausnummer nicht mehr zuordnen konnte, denn das ist nicht so ganz offensichtlich) weder Post noch Päckchen bekomme habe, hat sich das letzte Woche dramatisch geändert. So ungefähr alles, auf das ich gewartet habe, ist [...]

Wer ist eigentlich Paul?

Freitag, den 25. Januar 2008

Nun, Paul hat vorhin an unserer Tür geklingelt. Oder zumindest jemand, der sich selbst als Paul vorgestellt hat. Er mache zur Zeit eine Umfrage zum Thema Drogenmissbrauch bei Jugentlichen. Das scheint ein sehr weit verbreitetes Thema zu sein, denn schon vor einiger Zeit war jemand bei uns und wollte darüber eine Befragung machen. Leider hatenn [...]

Wunderbar

Donnerstag, den 24. Januar 2008

die deutsche Handballnationalmannschaft ist im EM-Halbfinale

mein Praktikum hab ich soweit abgeschlossen, es fehlen noch zwei Protokolle und eine Messung

mein Bacillus ist auf dem Minimal-Medium gewachsen

ich hab mittlerweile 4(!) mögliche Stellen für meine Diplomarbeit, warum haben die sich alle solange Zeit gelassen?

nächsten Mittwoch geht’s nach München und [...]

Faltbare Junkietassen?

Mittwoch, den 23. Januar 2008

Im Briefkasten erwartete mich heute ein luftgepolster Umschlag. Als Absender waren die glühweinjunkies auszumachen. Es stimmt zwar, dass ich von denen noch ein Päckchen erwarte, aber das hab ich mir ein wenig größer vorgestellt, denn immerhin müssten zwei Glühweinjunkietassen darin Platz finden. Vielleicht eine Neuentwicklung? Jetzt auch faltbar erhältlich? Zum Aufblasen? Leider nicht, denn die [...]