Kaffee und Kuchen

Tja, da muss man mich nicht lange bitten.
Ne Freundin, oder besser eine Bekanntschaft, hatte diese Woche Geburtstag und da hat sie gleich zwei Kuchen bekommen, die sie natürlich nicht alleine essen konnte. Und hilfsbereit wie ich eben bin, hab ich ihr geholfen. Sehr lecker.

Aber ich frag mich, wo meine Mädels stecken. Irgendwie hab ich erwartet, dass die schon zu Hause sind, aber scheinbar muss ich irgendwas vergessen haben, denn hier ist niemand (also außer mir).

Der Beitrag wurde am Freitag, den 14. Dezember 2007 um 19:41 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein, Bayreuth, Me abgelegt. Folgende Tags wurden dabei verwendet , . Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert